DIY: Bild auf Kerze drucken
Tagged Tags: ,

Heute möchte ich zeigen, wie einfach es ist, eine Kerze mit einem beliebigen Motiv zu bedrucken. Kinder brauchen dazu wohl etwas Hilfe, aber es ist wirklich super einfach und schaut toll aus!

Du brauchst:

  • weißes Seidenpapier
  • Drucker
  • 1 Blatt Druckerpapier
  • Klebeband
  • Backpapier
  • Schere
  • Kerze
  • ein Motiv oder Foto

Und so geht’s:

Such dir ein Motiv aus, das du auf der Kerze haben möchtest. Meine Datei kommt von kleinegoehr.e Design. © ausprobiert.at
Such dir ein Motiv aus, das du auf der Kerze haben möchtest. Meine Datei kommt von kleine goehr.e Design. © ausprobiert.at
  1. Suche dir dein Motiv am Computer oder am Handy aus. Du kannst ein Foto nehmen, aber auch, so wie ich auf den Fotos, ein Bild aus verschiedenen Motiven zusammenstellen. Die Motive meiner Herbstkerze kommen von kleinegöhr.e.  Wie groß dein Motiv ist, hängt von der Größe deiner Kerze ab.
  2. Nimm ein Stück weißes Seidenpapier und befestige es an den Rändern mit Klebestreifen auf einem DINA4 Blatt. Achte darauf, dass das Papier schön straff ist, aber keine Falten wirft.

    Fixiere Seidenpapier mit Klebeband auf einem Blatt Papier. © ausprobiert.at
    Fixiere Seidenpapier mit Klebeband auf einem Blatt Papier. © ausprobiert.at
  3. Lege dieses Papier in das Papierfach deines Druckers. Ich habe einen Tintenstrahldrucker verwendet, aber auch ein Laserdrucker funktioniert. Dabei musst du schauen, dass du das Papier richtig in den Drucker legst, damit es auf der Seite mit dem Seidenpapier bedruckt wird.
  4. Jetzt darf der Drucker seine Arbeit machen!
  5. Schneide das Motiv aus. Es ist nicht notwendig, die Klebestreifen vorher abzunehmen, du kannst sie einfach wegschneiden.

    Schneide dein Motiv aus. @ ausprobiert.at / Datei: kleine Goehr.e Design
    Schneide dein Motiv aus. @ ausprobiert.at / Datei: kleine Goehr.e Design
  6. Nun kannst du dein Motiv auf der Kerze anbringen. Lege es so auf die Kerze, wie du es haben möchtest.

    Positioniere dein Motiv auf der Kerze. @ ausprobiert.at / Motiv: kleine Goehr.e Design
    Positioniere dein Motiv auf der Kerze. @ ausprobiert.at / Datei: kleine Goehr.e Design
  7. Mit einem Stück Backpapier wickelst du nun die Kerze ein. Gib dabei Acht, dass das Seidenpapier nicht verrutscht und straff auf der Kerze liegt.

    Fixiere das Seidenpapier mit einem Stück Backpapier. @ ausprobiert.at
    Fixiere das Seidenpapier mit einem Stück Backpapier. @ ausprobiert.at
  8. Nun kommt schon der letzte Schritt: Föhne dein Motiv. Das Wachs schmilzt etwas und das Seidenpapier verbindet sich. Aufpassen, das kann nämlich ganz schön heiß werden! Du solltest auch nicht zu lange auf einer Stelle föhnen, denn sonst schmilzt das Kerzenwachs zu schnell und das Ergebnis wird nicht schön. Kleiner Tipp: Wenn das Motiv dunkler wird, hat sich das Seidenpapier gut mit dem Wachs verbunden.

    Nun musst du das Motiv nur mehr föhnen! @ ausprobiert.at
    Nun musst du das Motiv nur mehr föhnen! @ ausprobiert.at

Fertig ist die Kerze mit eigenem Motiv! Viel Spaß beim Nachmachen! Wie immer freue ich mich über Fotos deiner Werke oder ein Like auf meiner Facebook- oder Instagram-Seite!

Fertig ist die Kerze! © ausprobiert.at / Datei: kleine Goehr.e Design
Fertig ist die Kerze! © ausprobiert.at / Datei: kleine Goehr.e Design

ACHTUNG:
Kerzen sind KEIN Spielzeug. Lass die Kerze nie unbeaufsichtigt brennen. Es muss immer ein Erwachsener dabei sein. Ich habe hier nur eine Anleitung für die Kerze geschrieben und übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Unfälle. 

Hier findet man einige Informationen über den Umgang mit Feuer und Kindern!

Ausprobieren, liken und Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.