Was weißt du über Feuerwanzen?
Tagged Tags:

Jetzt, wo es draussen schon so warm ist, sieht man sie zu Hauf: die kleinen Feuerwanzen, oft Feuerkäfer genannt! Mein Sohn liebte es, die kleinen Tierchen, die in großen Gruppen am Boden herumkrabbelten, zu beobachten, ihnen Wege zu bauen und sie über seine Hand krabbeln zu lassen. Er erfand Geschichten über sie und oft wusste ich auf seine Fragen keine Antworten, denn mit diesen roten Insekten kannte ich mich überhaupt nicht aus.

Heute beim Spazierengehen waren wieder viele Feuerwanzen unterwegs und ich habe ihre tolle Farbe und Muster bewundert und mir gedacht, das wär doch mal was anderes für meinen Blog. Ganz unten im Beitrag kannst du dir ein Video über Feuerwanzen anschauen und du kannst dir hier ein Ausmalbild/Arbeitsblatt über die Feuerwanze runterladen.

Diese Feuerwanzen habe ich auf einem Spaziergang neben entdeckt. © CMM
Diese Feuerwanzen habe ich auf einem Spaziergang neben entdeckt. © CMM

Wie sehen Feuerwanzen aus?
Feuerwanzen haben rote Flügel mit schwarzen Dreiecken, Strichen oder Punkten. Die Flügel liegen auf dem Körper der Wanze. Sie haben sechs Beine und zwei Fühler.

Wo findest du Feuerwanzen?
Feuerwanzen sitzen gerne in der Sonne am Stamm von Lindenbäumen oder Robinien oder am Boden in der Nähe, auch im Garten kann man sie finden. Feuerwanzen verursachen keinen Schaden, sie sind also keine Schädlinge.

Was fressen Feuerwanzen?
Feuerwanzen haben einen Rüssel und saugen damit den Saft aus den Samen von Lindenbäumen oder von der Robinie.

Warum sieht man immer so viele Feuerwanzen auf einmal?
Feuerwanzen sind sehr gesellig und leben in großen Gruppen zusammen. Die Erwachsenen erkennst du an den roten Flügeln mit schwarzen Dreiecken, Strichen und Punkten. Manchmal siehst du sie Hinterteil an Hinterteil, das sind Männchen und Weibchen bei der Paarung. Die sehr jungen Feuerwanzen (Larven) sind rot und haben am Rücken schwarze Punkte.

Wer will die Feuerwanzen fressen?
Viele Vögel möchten die Feuerwanze fressen. Wenn Gefahr kommt, dann versprüht die Wanze einen Gestank, der die anderen Wanzen warnt, damit sie sich verstecken können.

Sind Feuerwanzen schädlich?
Feuerwanzen tun den Pflanzen nichts, sie machen im Garten also nichts kaputt. Sie sind also keine Schädlinge. Weil sie aber in großen Gruppen leben, sehen die Menschen sie oft nicht so gerne im Garten, sie sind also Lästlinge. Am besten wäre es, sie vorsichtig einzusammeln und umzusiedeln.

Ausprobieren, liken und Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.