Tomte Tummetott von Astrid Lindgren mit Basteltipp
Tagged Tags:

Kinder lieben geheimnisvolle Figuren und Geschichten, sie beflügeln die Fantasie und regen zum Träumen an. Ein Bilderbuchklassiker ist Astrid Lindgrens „Tomte Tummetott“.

Tomte Tummetott ist ein uralter Wichtel, der über den Bauernhof und all seine Bewohner wacht. © ausprobiert.at
Tomte Tummetott ist ein uralter Wichtel, der über den Bauernhof und all seine Bewohner wacht. © ausprobiert.at

Wunderschöne Bilder von Harald Wiberg und der einfühlsame Text von Astrid Lindgren (aus dem Schwedischen übersetzt von Silke von Nacht)  laden zum Eintauchen in Tomtes Welt ein, einem uralten Wichtel, der Nacht für Nacht über Tiere und Menschen wacht und doch hat ihn noch nie jemand gesehen.

Es ist für mich das perfekte Buch für kuschelige Winterstunden mit den Kindern, passt perfekt zu Kerzenschein, ein paar Keksen. Eine wunderschöne Geschichte über Fürsorge, Geheimnisse und der Sehnsucht nach der wärmeren Jahreszeit.

Zur Geschichte:

Tomte Tummetott ist ein uralter Wichtelmann, der seit unzähligen Jahren über einen einsam gelegenen Bauernhof wacht. Er besucht in der Nacht alle Tiere und auch die Menschen. Die Kinder wünschen sich so sehr, den kleinen Wichtel einmal zu sehen, doch alles, was sie zu sehen bekommen, sind seine winzigen Fußstapfen.

Hier zeige ich dir, wie du einen Tomte Tummetott basteln kannst:

Du brauchst:

  • einen Holzkegel (oder einen Sektkorken)
  • Bastelfilz in rot und braun
  • eine kleine Holzperle (oder einen kleinen Stein) für die Nase
  • Watte
  • einen schwarzen Permanent Marker (oder Filzstift) für die Augen
  • Heißklebepistole (Achtung, das muß ein Erwachsener übernehmen!)

So gehts:

  1. Schneide aus rotem Filz ein Dreieck aus, so groß, wie du die Mütze eben haben möchtest.
  2. Klebe das Filzdreieck an der langen Seite zusammen, sodass eine Zipfelmütze entsteht.
  3. Schneide ein Rechteck aus braunem Filz aus, das so groß ist, dass du deinen Holzkegel oder Korken umwickeln kannst
  4. Klebe den braunen Filz als Mantel um den Holzkegel.
  5. Klebe die Zipfelmütze auf den „Kopf“ des Wichtels.
  6. Die Holzperle wird die Nase. Klebe sie unter den Zipfelmützenrand und male zwei Augen darüber.
  7. Klebe nun die Watte als Bart unter die Nase.
  8. Fertig ist dein Tomte Tummetott!

 

 

Ausprobieren, liken und Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.