Tic-Tac-Toe: die Märchenversion aus Kronkorken
Tagged Tags: ,

Kennst du Tic-Tac-Toe? Mit unserem selbst gebastelten Märchen Tic-Tac-Toe ist der Spaß sicher! Außerdem könnte man das Spiel auch jemand als Geschenk mitbringen, der bekommt eine Überraschung mit Spiel und Spaß!

Da Martin ja über Getränke bloggt, gibt es in unserem Haus immer ganz viele Kronkorken. Diese haben wir verwendet, um die Spielfiguren zu basteln. Ein Stoffsackerl fand ich in meinen Bastelschätzen, du kannst aber natürlich auch ein Papiersackerl oder eine kleine Schachtel für den Spielplan und zur Aufbewahrung nehmen.

Die Spielregeln:

Ein Spieler spielt mit den Kronen, der andere mit den Schwertern. Abwechselnd wird eine Krone und ein Schwert aufs Spielfeld gelegt. Wer zuerst eine Dreierreihe in einer Zeile, Spalte oder Diagonale legt, hat gewonnen!

So bastelst du dein Tic-Tac-Toe

Du brauchst:

So geht’s:

  • Bemale oder beklebe 5 Kronkorken mit einem Motiv, die restlichen 5 Kronkorken mit einem anderen Motiv
  • Auf das Saukerl oder die Schachtel malst du das Spielfeld.
  • Das Spiel kann beginnen
  • Wenn du fertig mit dem Spielen bist, räumst du deine Spielsteine ins Sackerl (oder in die Schachtel). So geht mit Sicherheit nichts verloren!
Ausprobieren, liken und Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.